Es gibt drei Haupttypen der Beschäftigung von Lkw-Fahrern: Die FMCSA Frage-und-Antwort-Website ist verwirrend. In Frage 1 heißt es, dass ein Kraftverkehrsunternehmen dafür verantwortlich ist, sicherzustellen, dass die Fahrer medizinisch für den Betrieb von CMVs im zwischenstaatlichen Handel qualifiziert sind. [100] Die FMCSA veröffentlichte im April 2012 einen Leitfaden für Schlafapnoetests. Träger begannen, Fahrer auf die Störung mit Nackenumfang und Body Mass Index (BMI) zu testen. Für ein Männchen war alles über 17″ und für eine Hündin 15″ das Mindestkriterium, wobei die Fahrer darüber hinaus getestet werden mussten. [101] Angehörige des Gesundheitswesens mussten nach dem 21. Mai 2012 bei der FMCSA registriert werden, um Zertifizierungen zu erteilen, und die Fluggesellschaften begannen, eine Überprüfung zu verlangen. [102] Die Behörde verzichtete auf erforderliche Tests. [103] [104] Einige Lkw-Unternehmen haben versucht, einige dieser Diskrepanzen zu lindern, indem sie ihre Fahrer nach “praktischen Meilen” bezahlten. Hier gibt ihnen der Versand einen bestimmten Weg und wird sie dafür bezahlen. Dies geschieht, um die Fahrer für die tatsächlich geleistete Arbeit zu entschädigen. Diese Routen werden weitgehend dem Interstate Highway-System folgen, erfordern aber manchmal, dass der Fahrer staatliche und US-Autobahnen und Mautstraßen nutzt. Trucking-Unternehmen praktizieren diese Methode, um erfahrene Fahrer zu gewinnen und zu halten.

Haushaltswaren (HHG) Meilen, vom Household Goods Mileage Guide (auch bekannt als “kurze Meilen”) war der erste Versuch, die Frachtraten der Motorunternehmen für Diebe von Haushaltswaren zu standardisieren, sagen einige auf Geheiß des Verteidigungsministeriums für die Verlegung von Soldaten im ganzen Land, die lange Zeit eine wichtige Quelle stetiger und zuverlässiger Einnahmen waren. Rand McNally entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Vorläufer der National Moving & Storage Association den ersten 1936 veröffentlichten Guide, der nur etwa 300 Punkt-zu-Punkt-Meilen enthielt. [15] Der Hauptvorteil der Fahrt kann sein, dass ein Fahrer entsprechend messbarer Leistung belohnt wird. Der Hauptnachteil ist, dass das, was ein Fahrer erreichen kann, nicht so direkt mit dem Aufwand und, vielleicht vor allem, der Zeit, die für die Fertigstellung erforderlich ist, zusammenhängt. Es kann nicht alle Funktionen haben, die ein LKW- oder Van-Fahrer benötigen (andere spezifischere Apps sind verfügbar), aber für Wegbeschreibungen, Echtzeit-Verkehrsaktualisierungen, automatischeS Umleiten, Offline-Karten, Mautgebühren, verschiedene Kartenstile, Sehenswürdigkeiten und allgemein nützliche Dinge, können Sie es nicht schlagen. Oh, und es ist kostenlos! Fernbedienungsfunktion – Der Fahrer kann das Multimedia-LKW-System bequem von seinem Smartphone oder Tablet aus bedienen. Lkw-Fahrer waren das Thema vieler Filme, wie They Drive by Night (1940), aber sie wurden ein besonders beliebtes Thema in der Popkultur in der Mitte der 1970er Jahre, nach der Veröffentlichung von White Line Fever, und der Hit “Convoy” von C.